JETZT 50 % Tourismus-Förderung für Ihre Online-Projekte holen!

macbook-online_marketing

Gastronomie und Hotellerie gehen online. Sie sind kurz davor? Oder wollen Ihren Webauftritt optimieren? Mit Social Media verbinden? Wie auch immer: Reagieren Sie rasch – und sparen Sie sich die Hälfte der Kosten!

Ein professioneller Online-Auftritt ist unverzichtbar – speziell im Tourismus. Auch das Land Steiermark weiß das und stellt einen Fördertopf mit 670.000 € für die Digitalisierungsoffensive der Hotellerie und Gastronomie zur Verfügung. Sie wurden bereits informiert und haben diesen Punkt auf Ihrer Liste? Wir erinnern gerne daran, denn es heißt: schnell handeln! Wer zuerst kommt, bekommt. Ist der Topf mit 670.000 € leer, gehen Spätzünder tatsächlich leer aus.

Die Suche nach der spontanen Auszeit, die Sehnsucht nach einmaligen steirischen Schmankerln. Gäste, Menschen, wir: Einfach alle gehen online!

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr. Urlaubs-Buchungen werden vermehrt über das Internet getätigt und Angebote online verglichen. Die Digitalisierungswelle braucht Profis, um Chancen zu wahren. Die gewerbliche Tourismusförderung hilft Ihnen jetzt, Ihren digitalen Auftritt zu realisieren und zu optimieren. Nutzen Sie diese Chance! kommfit, die regionale Agentur für klare Kommunikation, unterstützt und entlastet Sie dabei.

Gefördert werden Projekte mit einem Budget von bis zu 7.000 € mit einem Zuschuss von 50 % der Gesamtkosten.

kommfit erstellt Ihr individuelles Online-Konzept. Sie haben zum Beispiel die Chance, Ihre Website im Wert von 7.000 € für nur 3.500 € realisieren zu lassen. Auch die Optimierung Ihrer bestehenden Website wird gefördert – wie etwa Kosten für professionellen Content, Websitefotos, -filme oder technische Optimierung. Wir realisieren Ihren professionellen Social-Media-Auftritt und verfassen Ihre Online-Texte, Blogs und News.

Wenden Sie sich an kommfit, Ansprechpartner in der Hochsteiermark, Partner von WESEO, und lassen Sie sich jetzt beraten!

Weitere Informationen und Downloads der Förderanträge finden Sie  auf der Website des Landes Steiermark.